Thursday, 17 August 2017

Edgar Mayer



Ehre sei Gott!

So wie der Apostel Paulus sich über Timotheus’ Bericht seines Besuches bei der Gemeinde in Thessaloniki freute, der die gute Nachricht über ihren Glauben und ihre Liebe überbrachte, so freuten wir uns darüber, den Bericht unseres Missionsteam über ihren Besuch bei der Gemeinde in Butuan in den Philippinen zu hören. Sie teilten uns mit, was Kingdom Life Butuan so tut und was Gott während ihres Besuchs dort alles tat. Aris, Cristina, Andreas und Moriah-Jane verbrachten 2 Wochen mit KLB und nahmen an den regelmäßigen Diensten der Gemeinde teil, dienten zudem auch in verschiedenen Gemeinden, sprachen in der ortsansässigen Radiostation, dem Gefängnis und dem Waisenhaus. Sie berichteten wie wunderbar sie in der Gemeinde aufgenommen wurden, wie KLB im Herrn wächst und wie die Pastoren Julius und Roszel eine exzellente Arbeit machen, um die Verlorenen zu erreichen, die Armen zu speisen und die Gemeinde in Jüngerschaft führen. Wir preisen Gott für KLB und wir müssen sie weiter im Gebet für Gottes Schutz und Versorgung sowie für größeren Einfluss und noch mehr Gunst mit den dortigen geistlichen und politischen Leiterschaft der Stadt und des Landes tragen. Den persönlichen Bericht des Besuchs kannst du hier auf Moriah-Jane‘s Blog lesen.

Vor zwei Wochen hatte Alex eine Botschaft mit dem Titel “Lehre deine Feinde das Fürchten,” welche du dir hier anhören kannst. Mit Blick auf die Berichte von David und Goliath und dem Kontext der Begegnung in 1. Samuel zeigte Alexander uns, wie David die Strategie der Philister, die Armee Israels systematisch zu schwächen und einzuschüchtern, überwinden konnte, indem er in der Erkenntnis seines Bundes mit Gott und im Stehen auf dem Wort , das über und  sein Schicksal gesprochen wurde und im Deklarieren der Wahrheit, wer Gott im Vergleich zu dem Hindernis vor ihm ist, voranging. Alexander's Botschaft ist eine große Ermutigung für die Gemeinde, in ihrer Identität, ihrem Bund, ihrer Berufung und der Wahrheit des Wortes Gottes gegen jeden "Riesen" aufzusteigen, der das Volk Gottes schwächen, einschüchtern und anzugreifen sucht. So wie der Gläubige in der Wahrheit von "Christus in uns, der Hoffnung der Herrlichkeit" steht, beginnt der Feind zu zittern! Halleluja!

Es war ein großes Privileg und eine große Freude, Edgar Mayer am vergangenen Wochenende bei uns zu haben. Am Samstag zeigte uns Edgar, was die Bibel über die Praxis der Handauflegung zeigt. Mit vielen Beispielen aus dem Wort Gottes undseinen eigenen Zeugnissen und Erfahrungen zeigte Edgar uns die Wichtigkeit, nicht nur das Wort zu predigen, sondern auch zu erwarten, dass wir das erfahren, was wir im Wort lesen und hören. Nachdem er eine biblische Grundlage der Praxis der Handauflegung gelegt hatte, lud Edgar alle dazu ein, Gebet zu empfangen, um mit dem Heiligen Geist erfüllt zu werden. Es war wunderbar zu sehen, wie der Heilige Geist jeder Person diente und einige mächtige Manifestationen zu bezeugen, als die Menschen von Gott angerührt wurden. Ihr könnt die erste Session von "Die Handauflegung" hier und die zweite Session hier hören.

Am Sonntag hatten wir ein weiteres vollmächtiges Treffen, in dem wir Gott anbeteten, Zeugnisse darüber hörten,  was Gott im Leben im Leben der Menschen getan hatte, und Edgars Predigt über  "Eine Reise in die Heilung" lauschten, die du hier anhören kannst. Indem er seine eigene Reise und seine Erfahrung mit Gott bezüglich des Gebets für die Kranken betrachtete, ermutigte Edgar uns dazu, beharrlich zu sein und die spannende Reise mit Gott zu wagen, in dem wir seinem Wort glauben und daraufhin handeln. Als Antwort auf Gottes Wort gab Edgar Raum für den Heiligen Geist, der Gemeinde Worte der Erkenntnis für die Heilung zu geben, die empfangen und für die gebetet wurden. Es war aufregend, einige unmittelbare Ergebnisse zu sehen und den Glauben in den Menschen für ihre Heilung zu sehen. Wir freuen uns darauf, weitere Zeugnisse von Gottes Güte und Macht zu hören, da viele auf das Gebet reagiert haben und die Gemeinde gemeinsam mit Edgar für die Kranken und einander betete. Es war ein wundervolles Treffen voller Gegenwart, Kraft und Liebe Gottes. Wir sind dankbar für Edgars Dienst bei uns und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm in der Zukunft.

Bevorstehende Meetings
 
Dienstag von 19:00 - 21:00: Jüngerschaftsgruppe - Leipziger Str.60 (L60)
Letzter Mittwoch von jedem Monat von 19:30 - 21:00: Anbetung und Gebetsabend in der L60
Samstag 02.09, 02.12: Willkommenskaffee in der L60
03.09: Crosswalk @ KLF
01.11: Prophetische Begegnungen mit Ed Traut

No comments:

Post a Comment