Friday, 3 November 2017

Run for Butuan



Ehre sei Gott!

Diesen Monat ist der Herr der dabei uns noch näher zu sich zu ziehen und uns in ein Leben ehrfurchtsvoller Anbetung zu rufen; ein Leben der Dankbarkeit;ein Leben, das in Christus gegründet, versiegelt und gestärkt ist; und in ein Leben wahrer Sohnschaft im Geist der Vergebung.
Folgendes hat der Herr zu uns gesprochen:

„Ein Leben ehrfurchtsvoller Anbetung“ – Prem sprach zu uns über wahre Anbetung und Gemeinschaft in der Furcht des Herrn.
„Die Kraft der Dankbarkeit“ – Richard zeigte uns, dass Dankbarkeit...eine Form der Anbetung...eine Waffe gegen den Feind...der Weg des Friedens...und der Pfad zur Zufriedenheit ist.
„Hör auf zu schwanken“ – Richard sprach zu uns über Gottes Verlangen danach, dass wir aufhören hin und her zu schwanken, zu wackeln und zu wanken, und stattdessen unsere Entscheidung für Christus fest machen, unsere Entschlossenheit Christus nachzufolgen versiegeln und unsere Leben in Christus stärken.
„Von Offenbarung zu Wiederherstellung“– Alexander hat uns gezeigt, wie ein Leben echter Vergebung als Reaktion auf Gottes erlösende Liebe der Schlüssel zu Wiederherstellung ist.

Am Sonntag haben unsere zwei Marathonläufer Elizabeth und Richard sowie unsere Staffelläufer Wesley, Jane, Uli, Danni, Muriel, Andreas und sechs anderen den Frankfurt Marathon als „Run for Butuan“ gelaufen – ein Projekt um Geld für Straßenkinder, Waisen und bedürftige Kinder in Butuan City auf den Philippinen zu sammeln. Es war eine tolle Gelegenheit sowohl persönliche Durchbrüche zu erreichen, als auch Familie, Kollegen und Freunde von außerhalb der Gemeinde in einen Lauf für einen guten Zweck einzubinden.

Kommende Veranstaltungen:

Dienstag von 19:00 - 21:00: Jüngerschaftsgruppe - Leipziger Str.60
Samstag 02.12: Willkommenskaffee in der L60
 
 

No comments:

Post a Comment